FAQ

Häufig gestellte Fragen

Zur Anmeldung vereinbaren Sie einen individuellen Besichtigungstermin mit der jeweiligen Hausleitung. Hier lernen Sie die Kita und unsere pädagogische Arbeit kennen und haben die Möglichkeit erste Fragen zu klären. Alternativ können Sie uns das ausgefüllte Anmeldeformular zusenden, eine Mitarbeiterin meldet sich dann bei Ihnen wegen eines Besichtigungstermins.

Alle Betreuungsplätze in unseren Kitas werden im Rahmen des Kibiz-Gesetzes durch die Stadt Sprockhövel gefördert. Es können deshalb nur Kinder aufgenommen werden, deren Wohnsitz in Sprockhövel ist.

Neue Plätze werden in der Regel mit Beginn eines neuen Kindergartenjahres zum 01.08. besetzt. Eine unterjährige Belegung ist nur in Einzelfällen möglich. Die Anmeldefrist für das neue Kindergartenjahr ist jeweils der 31.12. des Vorjahres. Die Zusagen für einen Betreuungsplatz ab August werden ab dem 15.01. erteilt.

Unsere Öffnungszeiten sind: Montag - Freitag 07.00 Uhr - 16.00 Uhr. Die   Betreuung bis 19.00 Uhr ist Montag - Donnerstag jederzeit nach Absprache möglich. Diese berechnen wir je angefangene Zusatzstunde derzeit mit 5,00€.

Die Stadt Sprockhövel erhebt einen Betreuungsbeitrag, dieser wird anhand Ihres Einkommens berechnet. Näheres erfahren Sie hier:
https://www.sprockhoevel.de/fileadmin/user_upload/pdf/Ortsrecht/Aenderungen_2016/1._AEnderung_Elternbeitragssatzung_2016.pdf

An das Familienzentrum KAZ e.V. zahlen Sie lediglich einen monatlichen Vereinsbeitrag und eine Verpflegungspauschale.

Träger der Kita ist die Elterninitiative Familienzentrum KAZ e.V. Er ist gemeinnützig und anerkannt als Träger der freien Jugendhilfe. Der Verein ist ein freier Träger und in dieser Trägerschaft keiner weiteren Organisation untergeordnet. Somit wird die Finanzierung, Organisation, Konzeption und Verwaltung eigenverantwortlich innerhalb des gesetzlichen und durch Verträge und Vereinbarungen vorgegebenen Rahmen gestaltet.  Als Eltern treten Sie als stimmberechtigtes Mitglied unserem Elternverein bei. Wir freuen uns wenn Sie sich aktiv miteinbringen und unsere Arbeit unterstützen. Eine intensive Elternarbeit und ein enger Austausch liegen uns besonders am Herzen. Der Verein wird vertreten durch einen von den Mitgliedern gewählten Vorstand aus aktiven bzw. ehemaligen KAZ-Eltern.

Das Frühstück wird in allen Häusern vom Kindergarten besorgt. Es gibt wechselnde Frühstücksangebote, die von Brot, Brötchen und Müsli bis zu ganz besonderen Leckereien reichen. Zum Frühstück und im weiteren Tagesverlauf gibt es Obst- und Gemüserunden.

Bei uns bekommen alle Kinder ein warmes, frisch gekochtes Mittagessen. Im KÄZchen Niedersprockhövel kochen zwei Köche täglich ein frisches, ausgewogenes und auf die Bedürfnisse der Kinder abgestimmtes Mittagessen, welches in die beiden anderen Häuser warm angeliefert wird.